RSS

Netcologne baut Glasfaser-Netz in Betzdorf

13. Dez 2012

Der Kölner Breitbandanbieter Netcologne baut bis zum Sommer 2013 in Betzdorf ein Glasfaser-Breitbandnetz auf. Das Breitbandnetz können nach Fertigstellung von 16.000 Einwohnern genutzt werden. Die Bandbreite beläuft sich auf 50 Megabit pro Sekunde und dürfte für die heutigen Web 2.0-Anwendungen mehr als ausreichend sein. Der Aufbau des Netzes erfolgt in Zusammenarbeit mit der Planungsgesellschaft Betzdorf (AöR).


Die Bewohner in den Gemeinden Alsdorf, Grünebach, Scheuerfeld, Wallmenroth und Dauersberg profitieren ebenfalls von dem Breitbandnetz. Die Aufbaukosten dürften Millionen kosten aber Netcologne sieht in Betzdorf ein gutes Kundenpotenzial. Auf der Webseite www.netcologne.de/betzdorf stehen für die Bürger entsprechende Informationen über den Bau des Glasfaser-Breitbandnetzes bereit. Im August 2013 möchte das Unternehmen bereits entsprechende Breitband-Produkte den Bürgern von Betzdorf und den genannten Gemeinden anbieten. Die Glasfasertechnologie gilt als zukunftssicher, weil die Bandbreite den Anforderungen relativ leicht angepasst werden kann.

Hinterlasse einen Kommentar: